Eine handwerkliche Herausforderung auf historischem Ambiente

Ort: Hindenburg, etwa 1 Km von Templin entfernt befindet direkt am Röddelinsee mit herrlicher Wasserqualität und Bundeswasserstraßenanschluß. Der Ort wird eingerahmt von weiten Feldern und großen zusammenhängenden Waldgebieten. Der in der Nähe befindliche Bahnhof in Templin (ca. 2 Km) hat stündlichen Anschluss nach Berlin bzw. kontinuierlich nach Eberswalde. Wer mehr über Templin und seine Ortsteile erfahren möchte, findet weitere Informationen unter www.Templin.de.

Grundstück: Das Anwesen mit einer Größe von etwa 2700 m² liegt im Ortseingangsbereich von Templin kommend. Die Erschließung mit Trinkwasser und E-Anschluss 380 V ist gegeben. In wie weit bereits die Abwasserleitung an das örtliche Kanalnetz angeschlossen ist, müsste geprüft werden. Das Grundstück ist derzeit nicht bewirtschaftet und bräuchte eine richtungsweisende Gestaltung.

Die herrliche Naturbadestelle am Röddelinsee
(Bundeswasserstraße) ist etwa 5 Gehminuten entfernt.

Das Haus: Die Alte Schmiede in Hindenburg steht als Relikt vergangener Zeiten (geschätzte Erbauung Mitte des 18. Jahrhunderts) im Ortseingangsbereich und hat schon bessere Zeiten erlebt. Das Wohnhaus (Wohnbereich etwa 110 m² mit 3 Zimmern, Küche und Flurbereiche, Deckenhöhe 2,00 m) und der Schmiedeanbau in traditioneller Kulisse (komplett eingerichtet mit Schmiedefeuer, Amboss, Bohr-und Drehmaschine) stehen in einem Gebäude straßenbegleitend auf. Eine sanitäre Einrichtung ist nicht vorhanden.

Nebengelass: Die auf dem Grundstück befindliche Scheune (Holzständerbauweises) mit etwa 130 m² präsentiert sich in einem gut gebrauchsfähigen Zustand und steht zu unterschiedlichster Verwendung weiterhin zur Verfügung.

Ein daneben befindliches Stallgebäude (Ziegelmauerung mit etwa 65 m²) ist zum Teil eingefallen.

Kaufpreis: 170.000,00 € zuz. Käuferprovision in Höhe von 3,57% inkl. MwSt.

 

Bilder

Exposé Anfrage

    Hinweis

    Kontakt

    Baron Immobilien
    Herr Jürgen Baron
    Schinkelstraße 20

    17268 Templin

    Telefon (03987) 409510
    E-Mail juergen.baron@t-online.de