Wohnen und mehr in ruhiger Stadtrandlage von Lychen (UM)

Ort: Die Kur- und Bäderstadt Lychen, um 1200 erstmals urkundlich erwähnt, liegt im nordöstlichen Teil Brandenburgs. Umliegende Gewässer und anliegende Seen verschaffen der Stadt mit ihren ca. 5.000 Einwohnern eine halbinselähnliche Lage. Da Lychen eine eigene Internetpräsentation besitzt, surfen Sie einfach zu www.Lychen.de, um mehr über diesen Ort zu erfahren.

Grundstück: Das etwa 2500 m² große Anwesen liegt in Randlage der Stadt mit unverbaubarem Feldblick.

Die Erschließung ist mit zentralem Trink-und Abwasseranschluß realisiert. Weiterhin existiert ein gut dimensionierter Stromanschluß. Von einem internetfähigen Telefonanschluß kann ebenfalls ausgegangen werden.

Das Grundstück ist eingefriedet und der Hofbereich größtenteils befestigt. Ein sich dahinter anschließender Gartenbereich mit separater Zufahrt könnte individuell beansprucht werden.

Wohnhaus: Das seit Ende des 18. Jahrhundert im Familienbesitz befindliche Anwesen steht mit einer Wohnfläche von etwa 120 m² zur Verfügung. Davon entfallen ca 58 m² auf das Obergeschoß mit 3 Zimmer und Flurbereich sowie etwa 61 m² auf das Erdgeschoß mit weiteren 2 Zimmern, dem Wannenbad/WC, der Küche und Flurbereichen.

Das ausgebaute Kellergeschoß mit etwa 54 m² steht mit 2 weiteren Zimmern, Abstellungen und Heizräumen zur Verfügung. Die dort vorhandene Heizungsanlage mit einer Kombination aus Holzvergaserkessel mit Speicheranlage (2015) und einer Flüssiggaszentralheizung ermöglicht eine variable Nutzung.

Am und im Anwesen getätigte Investitionen sind nachvollziehbar (Dacheindeckung des gesamten Ensembles 2012, Sanitärbereich 2000, Sicherheitseingangstür,Elektroanlage) dennoch sind anstehende Modernisierungen überschaubar. In dem Zusammenhang sollte eventuell auch überlegt werden, in wie weit die aus dem eigenen Tischlereibetrieb hergestellten Holzverbundfenster mit Kippfunktion (neuzeitlich mit Vorsatzjalousien versehen) unbedingt ausgewechselt werden müssten.

Generell sind individuelle Holzarbeiten im angebotenen Anwesen überall ersichtlich.

Nebengelass: Ein neben dem Wohnhaus befindlicher Garagentrakt mit 3 Einfahrten und einer Fläche von etwa 73 m² ist solide errichtet. Dies gilt auch für die ehemalige Tischlerwerkstatt (120 m²) zuz. ehemaligem Stallanteil, Waschküche, Heizraum und Werkstatt. Weiterhin befindet sich ein separates Gebäude mit 2 spartanisch eingerichteten Ferienzimmern (je 22 m²) auf dem Hof. Letztlich gilt es die weitere Verwendung eines aufstehenden Schuppentraktes mit etwa 34 m² zu prüfen.

Energieausweis: Verbrauchsausweis

Wert des Energiebedarfs: 154,0 kWh(m²-a)

Wesentlicher Energieträger: Brennholz

Baujahr der Immobilie: 1890

Energieeffizienzklasse: E

Kaufpreis: 380.000,00 € zuz. Käuferprovision 3,57 % inkl. MwSt

Bilder

Exposé Anfrage

    Hinweis

    Kontakt

    Baron Immobilien
    Herr Jürgen Baron
    Schinkelstraße 20

    17268 Templin

    Telefon (03987) 409510
    E-Mail juergen.baron@t-online.de